TX 125 2018
LIGHTWEIGHT OFFROAD VERSATILITY

Dieses ultraleichte und kompakte Offroad-Motorrad für abgesperrte Strecken ist das ideale Sprungbrett in die Enduro-Welt. Die TX 125 bietet die neueste 2-Takt-Technik mit Fokus auf Massenzentralisierung für leichte Fahrbarkeit bei minimaler Fahrerermüdung. Die TX 125 schmückt sich mit demselben einzigartigen und progressiven Bodywork wie die gesamte Baureihe und bietet ein völlig neues Fahrwerk sowie eine neue Schwinge und Federung.

Features and Benefits

Motor
Der Motor der TX 125 ist eine hochmoderne Konstruktion und vollgestopft mit der neuesten 2-Takt-Technologie. Das Ergebnis ist ein leistungsstarker, leichter und äußerst kompakter Motor, dessen Design auf Massenzentralisierung abzielt und herausragende Fahrbarkeit bei minimaler Fahrerermüdung bietet.
Zylinder und Kolben
Die Steuerwalze des Zylinders mit 54 mm Bohrung garantiert eine geschmeidige und kontrollierbare Leistungsentfaltung über das gesamte Drehzahlband. Der Kolben wurde perfekt an das Zylinderdesign angepasst und bietet herausragende Zuverlässigkeit.
Kurbelgehäuse
Hochdruck-Gussverfahren ermöglichen geringe Wandstärken und sorgen für ein niedriges Gesamtgewicht. Alle Wellen sind in optimaler Position angeordnet, was die Effekte der schwingenden Massen reduziert und für präzises Handling sorgt. Das historische Husqvarna-Logo ziert die bronzefarbene Motorgehäuse-Abdeckung.
Vergaser
Die TX 125 kommt mit einem 38-mm-Flachschiebervergaser vom Typ Mikuni TMX daher. Mit einer überarbeiteten Abstimmung garantiert er ungemein geschmeidige und kontrollierbare Leistungsentfaltung und maximale Leistung über das gesamte Drehzahlband.
Chrom-Molybdän-Stahl-Rahmen
Der hydrogeformte, lasergeschnittene und robotergeschweißte Rahmen wird fachmännisch von WP Performance Systems hergestellt. Die Biegecharakteristik dieses Rahmens wurde so entworfen, dass sie die Federung, das Handling und den Komfort maximal unterstützt. Mit serienmäßig montiertem Rahmenschutz und einem Motorschutz, der direkt am Rahmen verschraubt ist, garantiert er herausragenden Schutz und ist unverwüstlich.
Kohlefaser-Verbund-Heckrahmen
Das unverwechselbare Husqvarna-Design des Verbund-Heckrahmens repräsentiert eindrucksvoll die zukunftsweisenden Technologien und Innovationen, die bei seiner Herstellung verwendet werden. Das 3-teilige Element wird zu 30 % aus Kohlefaser hergestellt und ist dadurch außerordentlich leicht (1,4 kg). Zudem wurde die Steifigkeit dieses Bauteils genau berechnet, um optimales Handling und höchste Ergonomie zu garantieren.
Funktionales Bodywork
Die Enduro-Baureihe ist in ein einzigartiges und futuristisches Bodywork gehüllt, welches mit in markantem Pearl Blue und Electric Yellow gehaltenen Grafiken ihr schwedisch angehauchtes Design unterstreicht. Fortschrittliche Ergonomie bietet unerreicht hohen Komfort und totale Kontrolle, sodass Fahrer länger auf höchstem Niveau mitkämpfen können.
Aluminium-Schwinge
Die hohle Aluminiumguss-Schwinge wurde im Hinblick auf optimale Steifigkeit und Zuverlässigkeit bei geringstmöglicher Gewichtszunahme entwickelt. Die Bearbeitung über der Hinterachse ermöglicht es dem Fahrer, die Kettenspanner-Markierungen von oben zu sehen, was die Wartung vereinfacht.
WP Xplor 48
WP Performance Systems GmbH entwickelte die Gabel vom Typ WP Xplor 48 speziell für den Enduro-Einsatz. Die Gabel verfügt über eine Open-Cartridge-Konstruktion mit einer Feder in jedem Kreis und separaten Dämpfungsfunktionen. Im Modelljahr 2018 besitzen die Gabelaußenrohre eine verbesserte Biegecharakteristik und eine geringere Reibung, während eine härtere Abstimmung die Rückmeldung optimiert und noch besser gegen Durchschlagen schützt.
WP-Federbein
Das DCC-Federbein von WP Performance Systems wurde kompakt und leicht konstruiert und bietet dennoch fortschrittliche Dämpfungseigenschaften. Dank eines Druckausgleichs im Federbein wurde die Reibung im Hub verringert, was den Fahrkomfort erhöht und das Handling verbessert, während die gerillte Oberfläche des Ausgleichsbehälters die Kühlung optimiert.
Räder und Reifen
Die hochfesten, schwarzen Leichtmetallfelgen von DID verfügen über CNC-bearbeitete Naben, leichte Speichen und silber eloxierte Aluminium-Speichennippel. Die Räder sind mit neuen Reifen vom Typ Metzeler 6 Days Extreme ausgerüstet, welche ein herausragendes Gripniveau auf verschiedensten Untergründen bieten.
CNC-bearbeitete Gabelbrücken
Die CNC-bearbeiteten Gabelbrücken mit 22 mm Versatz sind ebenso hochwertig wie stylisch und nun bei allen Enduro-Modellen von Husqvarna Motorcycles serienmäßig. Sie werden fachmännisch und unter Verwendung überlegener Technologien und Materialien gefertigt, um das höchstmögliche Niveau an Qualität und Zuverlässigkeit zu garantieren. Ein zweifach verstellbarer Lenker ist serienmäßig und ermöglicht es dem Fahrer, die Ergonomie individuell anzupassen.
Großer Kraftstofftank
Ein leichter Kraftstofftank aus durchsichtigem Kunststoff garantiert viele Stunden Fahrspaß. Sein Design ermöglicht es dem Fahrer, ganz einfach den Kraftstoffstand des 10-Liter-Tanks abzulesen und ihn, wenn nötig, über einen Schnellverschluss blitzschnell aufzufüllen.
Hydraulische Kupplung von Magura
Die hochwertige, in Deutschland hergestellte Kupplung garantiert gleichmäßige Abnutzung, beinahe wartungsfreie Verwendung und in jeder Situation perfekte Kupplungsfunktion. Das bedeutet, dass das Spiel kontinuierlich ausgeglichen wird, so dass Druckpunkt und Funktion der Kupplung zu jeder Zeit, bei kalten oder heißen Bedingungen, gleich bleiben.
Werkzeuglose Erreichbarkeit des Luftfilters
Der neue Luftfilterkasten besitzt exakt positionierte Einlasskanäle, die Verformungen vermeiden und den Luftstrom sowie den Schutz des Filters maximieren. An den Luftfilter gelangt man problemlos und ohne Zuhilfenahme von Werkzeug, indem man die linke Abdeckung entfernt. Der Luftfilter von Twin Air und der Luftfilterkasten mit seinem ausfallsicheren Befestigungssystem, das einen sicheren und genauen Filtereinbau ermöglicht, garantieren einfache Wartung.
Magura-Bremssystem
Neu im Modelljahr 2018: Vorder- und Hinterradbremssysteme von Magura. Das System ähnelt im Prinzip dem bisher verwendeten Design, spricht aber sensibler an, ist besser zu dosieren und bietet trotzdem, wie bisher, beste Verzögerungswerte. 260-mm-Scheibe vorne und 220-mm-Scheibe hinten.

Technical Specs

Engine

  • Bauart 1-Zylinder, 2-Takt Motor
  • Hubraum 124.8 cm³
  • Bohrung 54 mm
  • Hub 54.5 mm
  • Starter Kickstarter
  • Getriebe 6 Gänge
  • Primärtrieb 23:73
  • Sekundärübersetzung 13:50
  • Kupplung Mehrscheibenkupplung im Ölbad, Magura-Hydraulik
  • EMS MEDJ digital

Chassis

  • Rahmen Bauart Zentralrohrrahmen 25CrMo4 Stahl
  • Federung vorne WP-USD, Xplor 48, mit Federvorspannverstellung
  • Federung hinten WP-Federbein mit Umlenkung
  • Federweg vorne 300 mm
  • Federweg hinten 330 mm
  • Bremse vorne Magura Zweikolben-Schwimmsattel, Bremsscheibe
  • Bremse hinten Magura Einkolben-Schwimmsattel, Bremsscheibe
  • Durchmesser Bremsscheibe vorne 260 mm
  • Durchmesser Bremsscheibe hinten 220 mm
  • Kette X-Ring 5/8 x 1/4"
  • Steuerkopfwinkel 63.5 °
  • Radstand 1495 ± 10 mm
  • Bodenfreiheit 370 mm
  • Sitzhöhe 960 mm
  • Tankinhalt (ca.) 10 l
  • Leergewicht 92.2 kg

* Unverbindliche Preisempfehlungen inklusive 19% MWST., zzgl. Nebenkosten