As close as it gets to a motorcycle

EE 1.20

  • Farbe auswählen
Das neue EE 1.20 ist eine spannende Erweiterung der Laufradpalette von Husqvarna Motorcycles. Zur umfangreichen Ausstattung des für Kinder im Alter zwischen 10 und 12 Jahren vorgesehenen EE 1.20 gehören 20-Zoll-Räder, hydraulische Scheibenbremsen vorn und hinten sowie eine hydraulische Federung vorn mit 80 mm Federweg. Das auch im Offroad-Gelände nutzbare EE 1.20 ist das ideale Modell zur Vervollkommnung der fahrerischen Fertigkeiten deines Kindes vor dem Umstieg auf ein EE 5, TC 50 oder TC 65.
  • PHO_HS_PERS_VS_HQV-EE-1-20-MY23-technische-Daten_#SALL_#AEPI_#V1.jpg
    PHO_HS_PERS_VS_HQV-EE-1-20-My23-90-right_#SALL_#AEPI_#V1.jpg
    PHO_HS_PERS_VS_HQV-EE-1-20-MY23-rear-right_#SALL_#AEPI_#V1.jpg
    PHO_HS_PERS_VS_HQV-EE-1-20-MY23-90-left_#SALL_#AEPI_#V1.jpg
    PHO_HS_PERS_VS_HQV-EE-1-20-MY23-front-right_#SALL_#AEPI_#V1.jpg
Das neue EE 1.20 ist eine spannende Erweiterung der Laufradpalette von Husqvarna Motorcycles. Zur umfangreichen Ausstattung des für Kinder im Alter zwischen 10 und 12 Jahren vorgesehenen EE 1.20 gehören 20-Zoll-Räder, hydraulische Scheibenbremsen vorn und hinten sowie eine hydraulische Federung vorn mit 80 mm Federweg. Das auch im Offroad-Gelände nutzbare EE 1.20 ist das ideale Modell zur Vervollkommnung der fahrerischen Fertigkeiten deines Kindes vor dem Umstieg auf ein EE 5, TC 50 oder TC 65.

01. Action von Anfang an

Echter Gasdrehgriff

Mit dem Gasdrehgriff unterstützt das EE 1.20 junge Fahrer dabei, den Umgang mit der Leistungssteuerung eines Zweirades zu erlernen. Die richtige Anwendung eines Gasdrehgriffs ist eine grundlegende und sehr wertvolle Fertigkeit, die sich mit dem EE 1.20 alle Fahrer aneignen können.

Schneller Akku-Wechsel

Der herausnehmbare Lithium-Ionen-Akku hat eine benutzerfreundliche Schnittstelle, die der eines Elektrowerkzeugs ähnelt, so dass sich der Akku schnell und einfach austauschen lässt. Der Akku des EE 1.20 ermöglicht eine Fahrzeit von einer Stunde und kann danach leicht gegen einen vollständig geladenen Ersatzakku ausgetauscht werden.

Fahrmodi

Das EE 1.20 ist mit drei Fahrmodi für sichere Leistungsfortschritte ausgestattet. Im Trainingsmodus für Fahranfänger sind Geschwindigkeiten von bis zu 16 km/h möglich, im Standardmodus bis zu 24 km/h. Kompetentere Fahrer und solche, die ihr fahrerisches Können bereits unter Verwendung der ersten beiden Einstellungen sicher weiterentwickelt haben, können den Fortgeschrittenenmodus nutzen. Er ermöglicht Geschwindigkeiten von bis zu 32 km/h.

Grafik

Das äußerlich in Anlehnung an die neuesten Offroad-Bikes von Husqvarna Motorcycles gestaltete EE 1.20 weist ein schwedisch inspiriertes, klassisches Farbschema auf. Mit seiner blau eloxierten Lenkeraufnahme und einer kleinen Auswahl an Sponsoren-Logos des Husqvarna Factory Racing Teams ermöglicht das EE 1.20 den Youngstern, ihre Rennsport-Helden zu imitieren.

Echter Gasdrehgriff

Mit dem Gasdrehgriff unterstützt das EE 1.20 junge Fahrer dabei, den Umgang mit der Leistungssteuerung eines Zweirades zu erlernen. Die richtige Anwendung eines Gasdrehgriffs ist eine grundlegende und sehr wertvolle Fertigkeit, die sich mit dem EE 1.20 alle Fahrer aneignen können.

Schneller Akku-Wechsel

Der herausnehmbare Lithium-Ionen-Akku hat eine benutzerfreundliche Schnittstelle, die der eines Elektrowerkzeugs ähnelt, so dass sich der Akku schnell und einfach austauschen lässt. Der Akku des EE 1.20 ermöglicht eine Fahrzeit von einer Stunde und kann danach leicht gegen einen vollständig geladenen Ersatzakku ausgetauscht werden.

Fahrmodi

Das EE 1.20 ist mit drei Fahrmodi für sichere Leistungsfortschritte ausgestattet. Im Trainingsmodus für Fahranfänger sind Geschwindigkeiten von bis zu 16 km/h möglich, im Standardmodus bis zu 24 km/h. Kompetentere Fahrer und solche, die ihr fahrerisches Können bereits unter Verwendung der ersten beiden Einstellungen sicher weiterentwickelt haben, können den Fortgeschrittenenmodus nutzen. Er ermöglicht Geschwindigkeiten von bis zu 32 km/h.

Grafik

Das äußerlich in Anlehnung an die neuesten Offroad-Bikes von Husqvarna Motorcycles gestaltete EE 1.20 weist ein schwedisch inspiriertes, klassisches Farbschema auf. Mit seiner blau eloxierten Lenkeraufnahme und einer kleinen Auswahl an Sponsoren-Logos des Husqvarna Factory Racing Teams ermöglicht das EE 1.20 den Youngstern, ihre Rennsport-Helden zu imitieren.

02. Einfache Handhabung, mehr Spaß

Leicht

Mit knapp unter 15 kg (einschließlich Akku) ist das EE 1.20 ein echtes Leichtgewicht, wobei das meiste Gewicht tief am Rahmen positioniert ist. Damit ist es sehr gut zu beherrschen, so dass dein Kind bei der Weiterentwicklung seiner fahrerischen Fähigkeiten schnell selbstbewusster wird. Auch das Aufheben des Laufrades ist kein Problem. Zudem lässt sich das EE 1.20 dank seiner Abmessungen leicht im Kofferraum eines Autos verstauen und zu einem Ort transportieren, an dem sicheres Fahren möglich ist.

Federung vorn

Mit 80 mm Federweg ermöglicht die Manitou J-Unit Machete Gabel den jungen Fahrern erste Versuche in anspruchsvollerem Offroad-Gelände sowie erste Sprünge. Die mit einer Luftfeder ausgestattete Gabel kann in Abhängigkeit von der zu erwartenden Geschwindigkeit und dem Gewicht des Fahrers flexibel eingestellt werden.

Bremsen

Mit dem EE 1.20 lassen sich Geschwindigkeiten von bis zu 32 km/h erreichen. Deshalb ist es vorn und hinten mit hydraulischen Scheibenbremsen ausgestattet. Um die Sicherheit weiter zu erhöhen, ist die hintere Scheibe vollständig von einer Kunststoffverkleidung umschlossen.

Rahmen

Der Rahmen besteht aus hochfestem Aluminium und ist zur Gewährleistung einer robusten Konstruktion WIG-geschweißt. Die Ergonomie ist modern gestaltet – Sitzbank, Fußrasten und Lenker sind gut zu erreichen. Dadurch wird die richtige Körper- und Fußhaltung unterstützt, und dein Kind entwickelt bereits in einem jungen Alter eine perfekte Fahrtechnik.

Geringe Sitzhöhe

Dank der niedrigen Sitzhöhe können die jungen Fahrer beim Losfahren und Anhalten problemlos den Boden berühren. Das ermöglicht ihnen, auch während der Fahrt kurz mit einem Fuß Bodenkontakt aufzunehmen, um das Gleichgewicht zu halten und an Schwung zu gewinnen, falls das erforderlich werden sollte. Das EE 1.20 ist perfekt für Kinder von 10-12 Jahren mit einem Gewicht von bis zu 52 kg und einer Schrittlänge von 61-66 cm geeignet. Mit zunehmender Körpergröße des Kindes kann die Sitzhöhe angepasst werden.

Verjüngte Fußraste

Die ergonomisch positionierten Fußrasten bieten im Stehen und im Sitzen gleichermaßen komfortablen Halt und ermöglichen so den Jüngsten, sich bereits in jungen Jahren mit der Gestaltung eines „echten“ Motorrades vertraut zu machen.

Leicht

Mit knapp unter 15 kg (einschließlich Akku) ist das EE 1.20 ein echtes Leichtgewicht, wobei das meiste Gewicht tief am Rahmen positioniert ist. Damit ist es sehr gut zu beherrschen, so dass dein Kind bei der Weiterentwicklung seiner fahrerischen Fähigkeiten schnell selbstbewusster wird. Auch das Aufheben des Laufrades ist kein Problem. Zudem lässt sich das EE 1.20 dank seiner Abmessungen leicht im Kofferraum eines Autos verstauen und zu einem Ort transportieren, an dem sicheres Fahren möglich ist.

Federung vorn

Mit 80 mm Federweg ermöglicht die Manitou J-Unit Machete Gabel den jungen Fahrern erste Versuche in anspruchsvollerem Offroad-Gelände sowie erste Sprünge. Die mit einer Luftfeder ausgestattete Gabel kann in Abhängigkeit von der zu erwartenden Geschwindigkeit und dem Gewicht des Fahrers flexibel eingestellt werden.

Bremsen

Mit dem EE 1.20 lassen sich Geschwindigkeiten von bis zu 32 km/h erreichen. Deshalb ist es vorn und hinten mit hydraulischen Scheibenbremsen ausgestattet. Um die Sicherheit weiter zu erhöhen, ist die hintere Scheibe vollständig von einer Kunststoffverkleidung umschlossen.

Rahmen

Der Rahmen besteht aus hochfestem Aluminium und ist zur Gewährleistung einer robusten Konstruktion WIG-geschweißt. Die Ergonomie ist modern gestaltet – Sitzbank, Fußrasten und Lenker sind gut zu erreichen. Dadurch wird die richtige Körper- und Fußhaltung unterstützt, und dein Kind entwickelt bereits in einem jungen Alter eine perfekte Fahrtechnik.

Geringe Sitzhöhe

Dank der niedrigen Sitzhöhe können die jungen Fahrer beim Losfahren und Anhalten problemlos den Boden berühren. Das ermöglicht ihnen, auch während der Fahrt kurz mit einem Fuß Bodenkontakt aufzunehmen, um das Gleichgewicht zu halten und an Schwung zu gewinnen, falls das erforderlich werden sollte. Das EE 1.20 ist perfekt für Kinder von 10-12 Jahren mit einem Gewicht von bis zu 52 kg und einer Schrittlänge von 61-66 cm geeignet. Mit zunehmender Körpergröße des Kindes kann die Sitzhöhe angepasst werden.

Verjüngte Fußraste

Die ergonomisch positionierten Fußrasten bieten im Stehen und im Sitzen gleichermaßen komfortablen Halt und ermöglichen so den Jüngsten, sich bereits in jungen Jahren mit der Gestaltung eines „echten“ Motorrades vertraut zu machen.

Technische Details

Motor

  • Nennspannung 36 V
  • Ladezeit 3 h

Fahrwerk

  • Bremse vorne Hayes Dominion A2
  • Bremse hinten Hayes Dominion A2
  • Rahmen Bauart Full Aluminum frame with proprietary shaped tubes
  • Federung vorne Manitou J-Unit fork
  • Lenker Custom 19 mm handlebar
  • Sitzhöhe 58 mm
  • Federweg vorne 80 mm
  • Gewicht 15 kg